Schon ewig habe ich tausende Tütchen Kool-Aid in allen möglichen Farben und zig ungefärbte Stränge Zitron Filigran hier herumliegen. Beides füreinander bestimmt, aber man kennt das ja, man kommt zu nichts.

Heute aber hatte ich endlich einmal Zeit und nachdem ich mich nun schon monatelang mit dem Thema beschäftigt hatte, fing ich einfach einmal an.

Ich habe mich beim Färben an diese Anleitung gehalten, alles ging total problemlos und flott.

Garn zum Strang wickeln und locker abbinden:

Farbwahl: Zwei Tütchen Strawberry und 4 Tütchen Grape:

Einweichen:

Einfärben:

Fixieren:

Auswaschen:

Trocknen… und Staunen:

Ich bin wirklich beeindruckt. Die Farben sind so schön kräftig geworden und das Färben war total einfach und hat Spaß gemacht. War sicher nicht das letzte Mal!