… diese Hormone!

Vor vier Wochen hörte ich mich noch hoch und heilig schwören, dass dies aber mit absoluter Sicherheit mein letztes leibliches Kind sei. Zu hart, die ganze Schwangerschaft, ich wollte, konnte nicht mehr, war am Ende.

Heute habe ich mein selig lächelndes Baby im Arm und denke: Ach komm, so arg war’s eigentlich gar nicht, oder?

Doch, meine Liebe, war es. War es!