Ich liebe dieses Strickmuster einfach! Ich könnte monatelang nichts anderes tun, als ein Jäckchen nach dem anderen stricken, und so trifft es sich eigentlich recht gut, dass das Spünkchen so viel spuckt und wir tatsächlich deutlich mehr Strickjäckchen brauchen, als wir haben.

Und an so Babyklamöttchen ist ja tatsächlich nichts dran – sie sind so winzig, dass man in zwei, drei Tagen fertig ist.

Das Garn war diesmal ein Rest von Wolle Rödel, Sockenwolle mit angenehm langsamen Farbverlauf. Weniger angenehm war das Stricken selbst, denn das Garn ist sehr hakig und störrisch. Nach dem Waschen merkt man davon aber nichts mehr, es trägt sich angenehm weich.

Oder?

Ja, tut es.🙂