Heute vor fast 500 Tagen…

Heute ist leider wieder ein solcher Tag. Die doofe Nebenhöhlenentzündung macht mir zu schaffen, ich fühle mich sehr matschig und möchte am liebsten nur schlafen und höchstens mal durch die Gegend schleichen. Ich trinke viel Tee (Stilltee, einen anderen haben wir nicht im Haus. Naja, wird schon nicht schaden.), schlucke Sinupret und hoffe, um das Antibiotikum drumherum zu kommen.

Opa holte die Kids heute früh wieder ab. Weil es letzte Woche so gut ging, und ich habe meine schlechtes Gewissen deswegen abgelegt. Es nützt niemandem, wenn ich mich krank mit den beiden durch den Tag quäle, wo Oma und Opa doch Zeit haben und sich immer freuen, wenn die Kinder da sind. Ich weiß sie in besten Händen und versuche nun, die Zeit zu nutzen, um schnell wieder fit zu werden.

Dann ist heute auch der letzte Arbeitstag des Liebsten. Nächste Woche haben alle frei, er, die Tagesmutter und natürlich die Kinder. Noch ein letztes Mal intensives Familienleben zu viert, bevor das Spünkchen kommt! So gerne würde ich die Zeit nutzen, um schöne Ausflüge zu machen, aber dazu bin ich nicht mehr in der Lage. Aber vielleicht schaffe ich ein paar kleinere Sachen mit den Kindern. Eis essen, Oma besuchen, Eier anmalen.

17 Tage also noch zum Termin. Plus die, mindestens, fünf, die es drüber geht.

Oh, und wo ich gerade etwas zum Familienleben geschrieben habe: Das sind wir vier. ♥