Das Paketchen hat seine Reise begonnen und ist – Gott sei Dank – angekommen. Meine letzte Sendung in die Schweiz ging nämlich verloren und ist bis heute unauffindbar. Jaja, soviel zur schweizerischen Zuverlässigkeit. Aber wer weiß, vielleicht haben es ja auch die Deutschen vermasselt. In jedem Fall lässt sich aber wohl sagen: Typisch Post!

Mir ist gestern also ein kleiner Stein vom Herzen gefallen, als alles heil und gut bei Loretta ankam.

Fein, dass es Dir gefallen hat!🙂 (Und danke für’s Mitmachen! Es haben sich übrigens schon so viele Leute gemeldet. Das Buch wird nach Portugal reisen, nach Griechenland, nach Frankreich… es wird vermutlich weiter rumkommen, als ich je war.)

Und natürlich gilt: Wer auch noch mitmachen möchte, einfach kurz piepen. Früher oder später kommt das Buch – so Post will – dann auch zu Euch.