Huch, ich bin ja immernoch hier! Jetzt geht diese Schwangerschaft tatsächlich schon länger als die letzte, das hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht.

Und meine Freundin musste heute grinsen – war ich doch letzten Freitag so sicher, dass wir uns vor der Geburt nicht noch einmal sehen würden. Aber schon war wieder eine Woche vorbei. Nächsten Freitag aber, da waren wir uns einig, ist das Baby bestimmt auf der Welt!

Tja, sonst gibt es nichts zu erzählen, außer dass die kleine Wachtel heute mit aller Macht die Tränen der letzten beiden Tage wieder gut machen wollte und das zauberhafteste, witzigste und verrückteste Kleinkind war, das man je gesehen hat. Oh, und René muss erst am 10. Januar wieder arbeiten gehen – Yippieh!

Soviel also von hier – morgen mehr. Oder auch nicht.