Diese Woche mit dabei:

Kohlrabi, Pastinaken, Rote Bete, Möhren, Frühlingszwiebeln, Kresse, zwei verschiedene Salatköpfe und frischer Dill im Töpfchen.

Ich grübel jetzt schon, was ich aus den doch recht ausgefallenen Pflanzen Rote Bete und Pastinake zaubern kann.

Die Kiste von letzter Woche haben wir übrigens recht gut verwertet, wie ich finde. Komplett im Müll landete leider der Salat und die Kresse, aber zu unserer Verteidigung kann ich sagen, dass wir ja zwei komplette Tage nicht da waren und so auch nichts kochen konnten.
Das Oregano landete (teilweise) in einer Tomatensauce, die Frühlingszwiebeln landeten praktisch woüberall. Zwiebeln gehen ja immer. Außerdem gab es einen leckeren Kartoffel-Kohlrabi-Gratin und einen tollen Fenchelauflauf.

Es hat alles sehr gut geschmeckt und es hat Spaß gemacht, etwas Neues auszuprobieren. Ich starte motiviert in die neue Gemüsewoche!