Das Gute daran, nur noch einmal pro Nacht zu stillen, ist ja definitiv, dass man sich abends ein leckeres Schlückchen Rotwein genehmigen darf.

Prost!